Warum liebst Du einen?



Warum werde ich geliebt? Ich glaube weil ich Gottes Kind bin, ist die Liebe Gottes für einen so elementar.
Auch heute bin ich hier in der Wohnung und habe so mein Leben. Das ist auch alles. Denn mehr gibt es hier nicht.
Manchmal brauche ich die Ruhe und Entspannung. Da hilft es, das Gott sich die Sorgen übernimmt und das ich mir keine Sorgen machen brauche. So versuche ich das für mich so anzunehmen. Ich möchte das Leben leben, das Du für einen hast. Du schenkst das Leben. Das ist mir klar. Doch warum lässt Du einen so leiden?
Physisch geht es mir gut, doch psychisch bin ich ein Vrak. Leider ist das so. Ich habe heute auch keinen Bock, zum Klönsnack zu gehen.
Alles in allem bin ich am leben und kann meine Ruhe auch genießen. Ich glaube das das das Leben ist, das Du für mich willst.
Es ist ein Geschenk und Du bist mir das Schild und die Burg. So soll es sein. Ich möchte leben. Einfach so, weil Du einen liebst und weil Du aus Deiner Liebe heraus dieses Leben für mich willst.
Bitte mach, das es ein gutes Leben wird.
Da wir hier ja auch zusammen leben, sind Konflikte nicht wegzudenken. Du, lieber Gott, gebe mir bitte ein Leben, wo ich unbeschwert leben kann. Einfach leben, Du sollst es leiten und Deinen Segen für einen geben.
Ich bin schon wieder dabei, mir mein Leben einzurichten und so zu leben, wie Du es für einen willst.
Du bist der Segen für ein ganzes Leben. Es gibt immer Tage, wo es gut geht und Tage, wo man lieber zu Hause bleibt.
Wenn ich so hier zu Hause bin, bist Du auch bei mir. Ich bete zu Dir und möchte durch Dich sicher sein, das das Leben, das ich lebe auch ein wahres Leben ist.
Ich glaube das Du mir dieses Leben gegeben hast, und das Du willst , das es so weiter geht.
Ich kann nicht sagen, ob es gut oder schlecht ist. Jedenfalls bin ich hier und das ist auch schon ganz gut. Man lebt wohl, um zu leben. So ist das wohl.

Jeder Tag ist ein Tag in deiner Gerechtigkeit und in Deinem Segen. So viel weiß ich. Du schenkst es mir und ich möchte keinen Fehler machen, den ich irgendwann wieder bereue. Deswegen, lieber Gott, bitte gebe mir ein Zeichen, wann ich nicht mehr so lebe, wie Du es willst.
Ich glaube an Dich!!!
Du bist mir der Weg, das Leben und der Segen und Wahrheit. So glaube ich das ich durch Deine Gerechtigkeit dieses Leben hier leben kann.

Bitte mach mich wieder gesund. Ich glaube daran, denn Du bist gnädig. Ich glaube das Du, Jesus, mich wieder gesund machst. Alles ist aus Deiner Hand. Du schenkst das Leben und die Liebe, die es dazu braucht. Du kannst mich auch wieder gesund machen und mein Leiden beenden.

Du schenkst das Leben und Du erhälst es für immer. So schreibe ich Dir heute mal wieder, weil ich dazu die Kraft habe. Du kannst mir diese Kraft geben. Nur Du bist so gnädig und ich freue mich, wennn ich hier schreiben kann.
Dazu kommt noch ein Bild des Zweifels und dann ist dieser Beitrag auch schon fertig.

Doch alles in allem, glaube ich daran, das Du einen wieder gesund machst. Irgendwie. Ich möchte noch so viel tun. Ich möchte musizieren und malen und schreiben. Bitte mach das ich allem Lust habe es zu  tun.
Ich kann  nicht nur nach meinem Willen gehen, nein, ich möchte dazu Lust haben und dann wünsche ich  mir, das es auch gelingt. Bitte mach es so. Ich brauche Dich!!!

Alles in allem habe ich schon viel von Dir gelernt. Ich richte mein Leben nach Deinen Weisungen und Geboten aus weil ich Dir vertraue und weil ich an Dich glaube.  Ich kann nur sagen, das Du wirklich bist. Du schenkst einem alles. Daran glaube ich. Auch die Gesundheit.
Denn nur durch Dich kann ich wieder heil werden. Denn Deine Liebe ist der Weg, den ich gehe.
Ich bleibe in Deiner Liebe. Du schenkst einem sie und man kann damit und dadurch ganz gut leben.
Deine Liebe gibt mir alles. Gesundheit und Segen. Danke dafür.
Es ist besser zu leben, als nur für die Arbeit da zu sein. Ich möchte hier für Deine Gerechtigkeit eintreten und Dich preisen und loben.
Du schenkst einem dieses Leben. Und ich bin ganz froh, das ich es leben kann.
Deine Liebe für einen regelt das ganze Leben. Man braucht sich keine Sorgen zu machen. Das muß man auch ersteinmal lernen. Doch so ist das. Alles umsorgst Du. Du bist die Kraft des Lebens und der Liebe. Du bist ein großes Geschenk.
Du bist für mich. Das ist schon mal sehr wichtig. Du gibst einem alles, was es braucht und man kann durch Deine Liebe, Liebe weiter geben.
So kann ich auch mich lieben und Deinen Segen für einen leben. Ich glaube das ich Dein Kind bin und das Du alles tust, das ich ein gutes Leben haben werde. Du bist derjenige, der mir immer so sehr gefehlt hat. Durch Dich habe ich das gefunden, was ich gesucht habe. Du schenkst einem den Geist und dieser Geist ist  bei mir auf Dich gerichtet. Du bist immer bei einem und Du beschützt einen für immer.
Bitte gebe mir die Kraft, die Ding weiter zu tun, die ich begonnen habe. Bitte gebe mir immer mehr Kraft, das zu tun.
Ich möchte es lernen zu musizieren und zu schreiben und zu malen. Doch nur Du kannst einem das geben. Du mögest mir dafür die Kraft geben und mir Deinen Segen geben.
Ich glaube an Dich und alles, was in Deinem Wort steht. Du gibst mir dafür die Liebe, die es mir möglich macht, das zu tun.

Danke Dir!!!


Ich bete auch zu Dir, damit Du mir weiterhin hier die Kraft gibst, zu schreiben. Irgendwann möchte ich zurückblicken und sehen, das es gut war, zu schreiben. Alles ist Dein Segen.   So auch dieser Text.

Er ist für mich eine Möglichkeit, mit Dir  zu beschäftigen und zu schreiben über das, was ich grade so denke.

Du bist die Liebe und mehr brauche ich nicht.

Du schenkst den Rest durch Deine Gerechtigkeit. So kann ich leben und das Leben genießen.
Ich glaube das ich dafür auf die Welt gekommen bin. Um zu genießen und zu leben. Du hast es uns gegeben und wir leben so, wie Du es von einem willst. Du schenkst das alles.

Im Großen und Ganzen glaube ich, das ich schon etwas von Deinem Leben für mich lebe und das Du in meinem Leben herrschst.
Du bist mir der Größte Chef. Nur für Dich kann ich leben. Du schenkst einem dieses Leben.
Dein Joch ist leicht. So heißt es. Daran glaube ich für immmer. Du bist das, was ich  immmer gesucht habe. Du bist die Weisheit. Davon lebe ich.
Bitte gebe  mir noch  mehr davon. Einfach so, weil Du einen liebst. Ich möchte hier durch Dich angesehen sein und ein gutes Leben leben, so wie Du es für einen willst. Dabei nehme ich durch Dich Abstand von der Welt und lebe so , wie Du es für einen willst.
Für all das bedanke ich mich bei Dir.

Du bist die Liebe und wer in der LIebe bleibt, bleibt in Gott und Gott in einem. So heißt es in der Bibel.

Danke. Deswegen ist auch dieses Blog entstanden.


Die Liebe bleibt ewig!!!


Euer

www.love.rip

Du, lieber Gott bist die Liebe. Und Du lässt mich nie alleine. Ich bin immer am leben und du bist der Segen.
Ich schreibe hier, weil ich es spassig finde und gerne weiterhin hier schreiben möchte. So wie Du es von einem willst.

Du schenkst das alles und man kann dadurch leben für immer. Auf die Gesundheit und das Leben. Du bist bei einem und spendest Deinen Segen und machst mich auch wieder gesund. Ich glaube daran.

In Liebe

Euer


A.xl

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Du bist die Rettung

So bist Du!!!

Ich liebe meine lieben Eltern!!!