Du weißt, was ich bedarf.

Du beschützt mich. Du nimmst mich in Schutz. Nur noch Du!!! Du weißt, das ich nicht reden kann. Durch Dich bin ich dabei, doch wer weiß, was das ist. Mir kommt kein Wort von den Lippen, wenn wir zusammensitzen und nur Du weißt, was das bedeuten soll. Ich möchte eigentlich was sagen, doch es fällt mir nichts ein. So kann ich nur dabei sein und schweigen.
Was solls, denn es belastet mich gedanklich, doch ich bin nun so, wie ich bin. Denn Du weißt, was das soll. Ich kann mich nur noch so anerkennen und zu Dir beten, das alles in Ordnung ist.
So sitze ich jetzt hier und schreibe. Das geht. Ich bete zu Dir, das ich mich nicht weiter deswegen unter Druck setze und das es mich nicht weiter belastet. Deine Liebe möge das für mich machen. Du, lieber Gott sollst mich beschützen und Du, lieber Gott mögest mir weiterhin den Segen geben. Deine Liebe ist alles, was ich noch so brauche. Du schenkst diese Liebe. Ich glaube das Du einen liebst und ich bete zu Dir, das ich mir weiterhin keinen Druck deswegen mache. Ich sitze dann eben einfach nur daneben und versuche es zu genießen. Du bist immer für einen da. Du schenkst das Leben für immer. Deine Liebe ist mir die Wahrheit und Du, lieber Gott weißt, was das so soll. Ich versuche mich zu erkennen und sehe, das ich lieber nichts sage, als das ich mitrede. Es ist so. So kann ich wenigstens hier schreiben und Dich loben und preisen. Deine Liebe ist mir immer der Weg und auch das Leben, Denn Deine Liebe ist immer da und ist für mich.
So kann ich hier einfach leben und bin anerkannt durch Dich für immer. Du mögest diese Minuten in Zukunft für mich besser machen. Ich kann einfach nicht mit Leuten reden in einer Runde. So schweige ich und freue mich auf Dich.
So kann ich hier wieder schreiben und Dich so loben und preisen. Denn Du bist mir der Weg und Schild. Denn durch Dich  kann ich leben. Ich gehöre hier wohl hin, hier werde ich gesehen und kann so sein, wie ich bin. Du schenkst die Liebe und den Segen. Denn Du kannst alles, was man selber nicht kann. Ich glaube das Du vollkommen bist und das Du weißt, was mit mir los ist. Du, lieber Gott bist mir gnädig. Du gibst mir das Schreiben und so weiter.
So sind wir heute wieder alle im Garten und unterhalten uns. Ich schreibe hier währenddessen die anderen reden. Ich mache das, weil ich Spass dabei habe und so Beschäftigung habe.
Nur noch Du. Ich glaube das Du mir so alles gibst zum Leben. Du bist die Quelle für immer. Ich möchte hier weiter mit Dir sein und weiter über Dich schreiben und so ein Segen für alle sein. Gott ist immer dabei. Durch Ihn geht das Leben für immer. Deine Liebe ist mir der Weg und ist ein Geschenk für immer.
Ich glaube, das ich das hier schon richtig mache. Denn es ist für mich Ablenkung und Beschäftigung für immer.
Wir sind alle so, wie wir sind. Ich erkenne mich so an und akzeptiere, das Du, Gott, das so willst. Ich brauche Dich weiterhin und Du mögest mich weiter beschützen und lässt mich hier weiter leben. Hier wird Rücksicht darauf genommen. Ich weiß auch gar nicht, warum mich das so beschäftigt, mit dem nicht reden können.  Ich habe keine Lust in einer Runde was zu sagen und dann ist damit auch gut. Ich versuche mir dabei keinen Druck zu machen. Denn nur so kann ich das überwinden. Ich glaube das es auch ohne dem geht. Dieser Druck soll von mir weichen, denn ich möchte mich  so anerkennen ,  wie ich bin. Du, lieber Gott schenkst das und ich bete zu Dir, das Du mich erkennst und mir die Kraft gibst, darüber zu stehen. Deine Liebe ist mir alles, was ich brauche. Denn nur Du kannst es für mich erträglich machen. Deine Liebe möge mir dabei wie ein Pflaster sein, das mein Leid lindert.
Das komische ist, das ich hier schreiben kann.  Ich glaube das es der Weg ist, mich mitzuteilen und in Kommunikation mit allen gehen kann. So schreibe ich mit Dir hier diesen Text und ich freue mich, das ich etwas zu tun habe, das sinnvoll ist. Du, lieber Gott schenkst einem das Leben und Du bist die Quelle für alles, was es braucht. Du bist mir der Weg, Dich hier zu preisen und zu loben. Denn nur so kann ich es aushalten und so liebst Du mich und ich kann in Deiner Liebe nicht anders, was Dich hier so zu beschreiben. Denn nur Du gibst das Leben. Niemand anders. Du bist mir trotz der Krankheit, der Weg, das Leben und die Wahrheit.
Alles, was ich hier schreiben ist durch Dich inspiriert. Du kannst immer alles machen und  mir beistehen. So auch heute wieder. Durch Dich kann ich hier meiner Beschäftigung nachgehen und Dich hier loben und preisen. Denn Du bist wirklich für immer. Deine Liebe ist mir die Wahrheit und der Weg.
Ich kann gar nicht genug Danke sagen dafür und ich freue mich, Dich so zui haben. Für alles, was ist, Dein Wort, Segen, Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Hoffnung, bedanke ich mich für immer. Ich möchte Dich nie missen und Du sollst immer weiter bei  mir sein. Denn Du bist mir der Segen und ich kann Dir, Deinem Sohn und dem Heiligen Geist für mein Leben das abgewinnen, was mir so sehr gefehlt hat. Nun bist Du bei mir. Für immer.
Deine Liebe ist immer bei mir. In guten wie in schlechten Zeiten. Deine Liebe ist mir der Schild und eine Burg. So kann ich in Kontakt treten mit den Leuten, so weit es eben geht. Ich glaube das ich hier gut leben kann und Deine Liebe möge mir immer das Leben, der Weg und die Wahrheit sein. Für immer. Es tut mir gut und ich  freue mich, wie das alles schon so seinen Weg geht mit Dir.
Deine Liebe ist alles, was ich brauche. Und diese Liebe ist wirklich. Das spüre ich jeden Tag und ich hoffe für alle, die Dich suchen, das Sie Dich finden.
Ich habe lange gesucht, doch nun habe ich Dich gefunden. Denn nur noch Du kannst mir weiterhin beistehen und mir der Segen und die Quelle sein.
Deine Liebe ist der Weg. Das merke ich jeden Tag, denn Du weißt um mich und gibst mir das Leben.
Das Leben ist Deine Erfindung und alles, was so im Leben ist, ist von Dir. Egal, ob nun in guten oder schlechten Zeiten. Du bist immer bei einem für die Ewigkeit.
Ich glaube das das alles, ist, was ich brauche. Nur noch Du. Denn ohne Dich hätte ich nichts. Du schenkst einem das Leben. Und durch Deine Liebe geht es immer weiter. Du hast die Gerechtigkeit geschaffen und durch Deine Liebe wird Recht gesprochen. Das ist nun mal so. Ich glaube das wir durch diese Gerechtigkeit alle leben und das Du es so willst, weil Du uns alle liebst.
Dein Segen für einen ist mir die Wahrheit. Ich spüre Ihn jeden Moment. Du bist immer bei einem.
Denn wer in der Liebe bleibt, bleibt bei Gott und Gott bei einem.
Ich möchte weiterhin Dein Wort hören und danach leben für immer. Du schenkst es einem und es ist die Bedienungsanleitung für ein ganzes Leben.
Ich möchte sie weiter hören und auch verstehen und ich bete zu Dir, das ich das gut machen kann und auch etwas davon behalten kann, so das ich danach lebe.
Für all das bedanke ich mich bei Dir für immer. Du gibst mir Ordnung und Beständigkeit. So kann ich leben für immer. Dein Segen liegt auch einen und damit kann man gut leben für immer.
Alles in allem bin ich Dir für Dich sehr dankbar. Durch Dich kann ich hier leben und Dir den Lobpreis geben, denn Du bist wahr!!!
Alles, was Du gibst ist die ewige Quelle für ein sehr gutes, erfülltes Leben in Deiner Liebe für immer.
Nur noch Du sollst mein Leben sein. Für Dich möchte ich musizieren, schreiben und zeichnen.
Deine Liebe ist für immer.

Die Liebe bleibt ewig!!!


Euer

A.xl love.win

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Du bist die Rettung

So bist Du!!!

Ich liebe meine lieben Eltern!!!